Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/aniinnz

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tag 61 - back "home" in Auckland

Ich habe bislang niemanden getroffen, der Auckland toll fand. Ich jedoch habe mich tierisch gefreut, als ich heute den Sky Tower aus der Ferne erblickt habe. Ich mag die Stadt, wirklich. Mir Sicherheit spielt diesbezueglich die Tatsache eine Rolle, dass ich den Schul-Monat toll fand und so viele nette Leute kennengelernt habe. Es war einfach eine schoene Zeit - die schon jetzt sehr lang zurueckzuliegen scheint. Kein Wunder, in den letzten dreieinhalb Wochen ist schliesslich so einiges passiert. Auf das Ausspannen zu Hause freue ich mich deshalb schon besonders. Weniger allerdings auf den 24-Stunden-Flug, den ich zunaechst einmal bewaeltigen muss. Mit Sicherheit werde ich wieder 5 Filme gucken, garniert mit ein paar Serien-Folgen.

Heute mache ich wohl gar nichts mehr, ich bin viel zu muede. Das Sommer-Wetter hier ist herrlich, ich geniesse es, aber es macht mich auch ganz schoen groggy. Morgen treffe ich dann meine Schul-Kameraden, darauf freue ich mich schon seit Tagen. 

Uebrigens habe ich heute tatsaechlich das Vergnuegen gehabt, den gleichen Fahrer zu haben, mit dem ich meine Reise begonnen habe (Macho, Schwulen-Witze, Hakenkreuz neben mein Geschreibsel - Vino halt). Heute war er brav, immerhin. Und nach den anderen Nullen, mit denen ich fahren durfte gar nicht mehr so schlimm. Hohl halt, aber es gibt Schlimmeres (Fahrer beispielsweise, die zwei Unfaelle in vier Tage haben und den Bus in der gleichen Zeit zweimal fast in den Fluss steuern, oder solche, die einen einfach nicht zu den Punkten auf der Karte fahren und einem dann dreist ins Gesicht luegen und das Essen klauen). Ok, man kann darueber streiten, ob das wirklich schlimmer ist als die hirnlosen Witze, aber heute war Vino ok. Jetzt wird gekocht und entspannt...

25.10.07 06:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung